Ford Fusion

Der Ford Fusion wurde von 2003 bis 2007 gebaut und zählt zur Klasse der Minivans. Technisch basiert der Fusion auf dem Ford Fiesta und ist ausschließlich als 5-türiges Steilheck erhältlich. Gegen Ende des Jahres 2005 bekam der Ford Fusion ein Facelift, mit dem auch neue Ausstattungsvarianten verfügbar wurden. Als Motorvarianten stehen die Ottomotoren mit 1,2 – 1,6 Litern (55-74 KW) und die Dieselaggregate mit 1,4 – 1,6 Litern (50-66 KW) zur Auswahl.

Für das Jahr 2009 ist die Einführung eines Nachfolgemodells unter dem Namen Ford B-Max angekündigt. Dieser wird voraussichtlich mit 3 Ottomotorvarianten (80-115 PS) und einer Dieselversion (90 PS) aufwarten. Je nach Modell und Baujahr ist für den Ford Fusion optional zum manuellen Schaltgetriebe eine 4-Gang Wandlerautomatik oder ein Stufenloses Automatikgetriebe (CVT) erhältlich. Des weiteren ist je nach Modell auch ein 5-Gang Durashift-EST-Getriebe verfügbar. Dieses ist ein automatisiertes Schaltgetriebe bei dem man den Schaltvorgang auch manuell vornehmen kann. Als Basis für das Durashift dient das IB-5 5-Gang Schaltgetriebe.

  Seat Arosa

Häufige Probleme und Lösungen:
Ruckartiges Schalten beim Durashift Getriebe.