Fahrspaß mit Seat
Seat steht für Leidenschaft, Design und Qualität. Egal für welches Modell Sie sich entscheiden, individueller Fahrspaß und Zufriedenheit sind garantiert. Sicherheit ist oberstes Gebot. Seat bedeutet einfach “ Technik die begeistert „!

 

Automatikgetriebe?
Aber gilt das auch für Automatikgetriebe? Beim Automatikgetriebe übernimmt das Getriebe automatisch die Auswahl der Übersetzungen und den Wechsel zwischen den Gangstufen. Ein Automatikgetriebe erhöht also den Fahrkomfort enorm. Anhand der Gaspedalstellung, der Motordrehzahl und der Fahrgeschwindigkeit wird durch die Elektronik der richtige Gang errechnet.

 

Was aber wenn diese Elektronik versagt oder nicht richtig funktioniert?
Die Gänge lassen sich nicht mehr richtig einlegen. Oft müssen die elektronischen Steuerteile komplett gewechselt werden.

 

Typische Probleme Automatikgetriebe bei Seat?
Grundsätzlich kann am Automatikgetriebe nicht besonders viel kaputt gehen. So auch bei Seat. Die hohe Qualität der Seat – Orginalteile sprechen dafür. Nur ein zu geringer Ölstand kann zu den typischen Problemen führen. Probleme treten aber auch auf, wenn das Automatikgetriebe nicht korrekt eingestellt ist, da dies einen höheren Verschleiß bedingt. Ein hervorragender Rund-um-Service bei Seat beugt diesen typischen Problemen vor.

  Typische Probleme bei Honda Automatikgetrieben

 

Wie bei jedem Automatikgetriebe bedingt im Gegensatz zum Schaltgetriebe ein ungünstigerer Wirkungsgrad bei der Kraftübertragung einen höheren Kraftstoffverbrauch. Bei Seat sorgen elektronische Steuerungen für den Ausgleich dieses Wirkungsgrades.

 

Das bedeutet günstigerer Wirkungsgrad – günstigerer Kraftstoffverbrauch.